Das Eventwerk Rodgau - Kurzportrait

Offiziell feiert das Eventwerk seit 2011 jeden 01. März "Geburtstag", an diesem Tag erfolgte nämlich die Anmeldung als GbR - somit konnte es richtig losgehen.

Die beiden damaligen Geschäftsführer Tobias Schott und Stephan Schmelter wollten aus der Vision Wirklichkeit werden lassen und beschlossen, das Unternehmen aufzuziehen.

 

In diesem Jahr startete auch erstmals das "Maifrei Vorhoffest", welches seitdem regelmäßig am 01. Mai in der Hügelstraße 5 stattfindet und kleine sowie große Besucher mit den vielseitigen Attraktionen anlockt. Ebenfalls fand 2011 das 1. Rodgauer Oktoberfest in der TSV-Halle statt, das bei den Besuchern mehr als gut ankam.

 

 

Nach einem erfolgreichen Jahr 2012 mit vielen kleineren Events war das Eventwerk 2013 maßgeblich für die Organisation und Umsetzung des Sommerfestes am Ludwig-Erhard-Platz verantwortlich. Ein abwechslungsreiches Programm mit Modenschau, Tanzaufführungen und vielem Weiteren wurde den Besuchern an diesem sonnigen Tag geboten. Mit dieser Veranstaltung wurde durch das Eventwerk auch der Grundstein für den Rodgauer Sommer Sonntag gesetzt.

Auch das 3. Rodgauer Oktoberfest fand 2013 statt. Da die TSV Halle mittlerweile zu klein war, musste eine größere Location her: das Bürgerhaus in Dudenhofen. An einem Samstag im September wurde die Lokalität in ein großes regionales Oktoberfest verwandelt und beeindruckte die zahlreichen Besucher mit Livemusik, einer Oktoberfest-Olympiade und der attraktiven "Miss Rodgauer Oktoberfest".

 

 

Im Juli 2014 war das Eventwerk Mitinitiator und Mitorganisator des 1. Rodgauer Sommer Sonntags, der an mehreren Standorten in ganz Rodgau den Besuchern ein Rahmenprogramm für Jung und Alt gleichermaßen bot.

 

Das Highlight folgte aber im September, als im Rodgauer Stadtteil Dudenhofen das 4. Rodgauer Oktoberfest stattfand: noch größer als im Jahr zuvor. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen lockte die Veranstaltung, die 2014 in einem Festzelt stattfand, mehr als 1200 Besucher an und wurde zu einem riesen Erfolg.

 

Ende 2014 schied der Geschäftsführer Stephan Schmelter aus persönlichen Gründen aus dem Unternehmen aus. Wir wünschen ihm an dieser Stelle noch einmal alles Gute für seinen weiteren beruflichen und privaten Lebensweg!

 

 

Anfang 2015 wurde das Eventwerk als GmbH "neu gegründet". Seitdem setzt Tobias Schott mit seiner immer weiter wachsenden Mannschaft mehr als 150 Veranstaltungen im Jahr um. Zahlreiche Hochzeiten, Geburtstage, Firmenevents, aber auch Großveranstaltungen wie der 2. Rodgauer Sommer Sonntag gehören zu den Events, die das Eventwerk Rodgau mit großer Leidenschaft und Professionalität umsetzt. Auch das traditionelle "Maifrei Vorhoffest" findet nach wie vor statt.

 

Weiterhin haben wir Ende des Jahres unsere Social-Media Kanäle und Anfang 2016 unsere Homepage neu ausgerichtet und können auch seit dem auf allen Kanälen mit News und Veranstaltungsinformationen versorgen.

 

 

 

Auch 2016 wurde mit voller Kraft eine ganze Reihe Events umgesetzt. Darunter zählten neben zahlreichen wunderbaren Hochzeiten, Geburtstagen und privaten Feiern auch jede Menge Firmenveranstaltungen. Außerdem haben wir zahlreiche öffentliche Veranstaltungen, wie zum Beispiel die Strandbad-Eröffnung der Stadt Rodgau und das Maibaumstellen, sowie den Herbstmarkt des Gewerbevereins Dudenhofen, begleitet.

 

Weiterhin waren wir bei zahlreichen Großveranstaltungen in Rodgau, wie der 100 Jahrfeier der Fußballer des TSV Dudenhofen und dem 3. Rodgauer Sommer Sonntag, maßgeblich an der Planung und Umsetzung beteiligt.

 

 

Das absolute Highlight in unserem Event-Kalender war allerdings unser 5. Rodgauer Oktoberfest, dass nach einjähriger Pause an zwei Tagen mit über 1500 Besuchern gefeiert wurde! – Darüber hinaus haben wir viele andere Oktoberfeste der Region mit Material und Personal unterstützt.

 

 

Alles in allem blicken Tobias Schott und sein Team auf mehr als 250 erfolgreich begleitete Events in 2016 zurück und wir freuen uns schon jetzt auf 2017!